RECYCLING VON CASHMERE

Donnerstag, 14. März 2019
I love Cashmere

Eine Möglichkeit, die Auswirkungen der Produktion zu reduzieren, ist das Recycling von Cashmere.

Das Recycling von Kaschmir reicht hunderte von Jahren zurück.

Nachdem die Pullover so abgenutzt waren, dass sie nicht mehr getragen werden konnten, wurden sie gesammelt und zu einzelnen Fasern zerrissen, die dann zu Decken verarbeitet wurden. Im Folgenden wird beschrieben, wie recyceltes Kaschmir den gleichen Prozess verwendet.

Dank moderner Qualitätskontrollen wird Cashmere sorgfältigen und sorgfältigen Sortierprozessen unterzogen.

Durch die Auswahl und das Mischen der Farben von Stoffen und Kleidungsstücken aus gefärbter Wolle können wir den Färbevorgang vollständig eliminieren, wodurch Wasser und Chemikalien eingespart werden und das entstehende Abwasser nicht behandelt werden muss.

 

Darüber hinaus verringert die Verwendung von recyceltem Kaschmir die intensive Nutzung von Weideland für Schafe.

Das Recycling von Kaschmir reduziert auch die Menge an produziertem Abfall und Abfall, was wiederum zu einer begrenzten Nutzung von Deponien und einer Verringerung der toxischen Emissionen von Verbrennungsanlagen führt. Kaschmirprodukte, die nicht mehr verwendet werden können, weil sie zu abgenutzt sind, können durch die Verarbeitung des Gewebes ein neues Leben finden und dazu beitragen, die Luft-, Wasser- und Bodenbelastung zu reduzieren.

 

Reines Cashmere mit sehr geringer Wirkung.