Ich mag den Artikel nicht. Kann ich ihn zurückgeben? 

Nein, unsere Waren werden in dem Zustand gesehen und gemocht, in dem sie gefunden werden.
(Verkäufe, die ausschließlich zwischen Fachleuten abgewickelt werden, gewähren kein Widerrufsrecht.) 


Habe ich keinen Anspruch auf Rückgabe?
Gemäß dem Verbrauchercode wird der 
Unterschied zwischen dem Endverbraucher und dem Inhaber der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemacht.

FÜR DEN BERUFER: Tatsächlich betrifft das im Verbrauchergesetzbuch vorgesehene Widerrufsrecht nur den Verbraucher. Der Begriff "Verbraucher" ist in der. 3 lett. AD lgs. 206/05: "Verbraucher oder Nutzer: die natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die in keinem Zusammenhang mit geschäftlichen, kommerziellen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeiten stehen, die ausgeführt werden können". Als Inhaber einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer als Fachmann und nicht als Verbraucher kann er daher das im Verbrauchergesetzbuch geregelte Widerrufsrecht nicht ausüben.